Kann ich Postboten einen Brief mitgeben?

Von Domi

Ja, du darfst deinem Postboten grundsätzlich Briefe mitgeben. Dies ist ein Service den viele garnicht kennen. Allerdings gibt es dabei einige Dinge zu beachten, damit dein Brief sicher und pünktlich ankommt:

Briefmitnahme durch den Postboten: So klappt’s!

  • Frankierung: Dein Brief muss vollständig frankiert sein. Das bedeutet, dass du die richtige Briefmarke für das Format und Gewicht deines Briefes verwenden musst.
  • Adressierung: Stelle sicher, dass der Brief vollständig und korrekt adressiert ist. Achte auf die korrekte Schreibweise ohne Fehler in Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort.
  • Briefumschlag: Verwende einen stabilen Briefumschlag, der den Inhalt gut schützt.
  • Zugänglichkeit: Lege den Brief gut sichtbar an deine Haustür oder in deinen Briefkasten. So kann der Postbote ihn leicht finden und mitnehmen.

Einschreiben werden nicht mitgenommen:

  • Keine Einschreiben: Der Postbote kann keine Einschreiben oder Briefe mit Wertzeichen mitnehmen. Diese müssen zwingend bei einer Postfiliale abgegeben werden.
  • Keine Pakete: Auch Pakete und Päckchen dürfen nicht dem Postboten mitgegeben werden.
  • Höflichkeit: Ein kurzes „Danke“ an den Postboten ist immer nett und zeigt deine Wertschätzung.

Fazit:

Wenn du Briefe von deinem Postboten mitnehmen lässt achte auf die richtige Frankierung!! Für wichtige Dokumente oder wertvolle Gegenstände sind allerdings andere Versandmethoden mit Sendungsverfolgung und Nachweis der Zustellung besser geeignet.