Die Hermes Beschwerde, niemand ist perfekt

Von Domi

Niemand ist Perfekt und Fehler können immer mal passieren. Deshalb ist auch Hermes bemüht alle Kunden zufrieden zu stellen. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Paket haben, können Sie sich direkt an den Hermes Kundendienst wenden.

So kannst du bei Hermes eine Beschwerde einreichen:

  • Telefon: Die Hermes-Hotline ist montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 040 593 551 111 erreichbar. Halte deine Sendungsnummer, die Absender- und Empfängeradresse sowie eine kurze Beschreibung des Problems bereit.
  • Online-Formular: Auf der Hermes-Website (https://www.myhermes.de/service/kontakt/) findest du ein Formular zur Beschwerdeeinreichung. Fülle dieses möglichst vollständig aus und füge Fotos oder andere Dokumente hinzu, falls vorhanden.
  • E-Mail: Du kannst deine Beschwerde auch per E-Mail an [entfernte E-Mail-Adresse] senden. Gib in der Betreffzeile unbedingt deine Sendungsnummer an und beschreibe dein Anliegen im E-Mail-Text so detailliert wie möglich.
  • Social Media: Hermes ist auch auf Twitter und Facebook aktiv. Du kannst deine Beschwerde per Direktnachricht an den Hermes-Account auf einer dieser Plattformen senden.
  • WhatsApp: Seit kurzem kannst du Hermes auch per WhatsApp kontaktieren. Schicke eine Nachricht an die Nummer 040 593 551 111 mit deiner Sendungsnummer und einer Beschreibung deines Problems.

Beschreibe dein Anliegen:

  • Sende deine Sendungsnummer: So kann Hermes deine Sendung schnell und einfach zuordnen.
  • Erkläre das Problem: Was ist genau passiert? Wann und wo ist es passiert?
  • Füge Fotos oder Dokumente hinzu: Wenn möglich, füge Fotos des beschädigten Pakets oder andere relevante Dokumente hinzu.
  • Sei höflich und sachlich: Vermeide Beleidigungen oder Drohungen. Beschreibe dein Problem so klar und präzise wie möglich.

Erwarte eine Rückmeldung:

  • Hermes bemüht sich, alle Beschwerden innerhalb von 24 Stunden zu bearbeiten.
  • Du erhältst eine Eingangsbestätigung per E-Mail oder Post.
  • Sobald deine Beschwerde bearbeitet wurde, erhältst du eine Benachrichtigung mit dem Ergebnis.

Weitere Tipps:

  • Halte alle relevanten Informationen bereit: So kann Hermes deine Beschwerde schneller bearbeiten.
  • Sei geduldig: Die Bearbeitung einer Beschwerde kann einige Zeit dauern.
  • Wende dich an die richtige Stelle: Wende dich bei Fragen zu deiner Sendung an den Hermes-Kundenservice. Bei rechtlichen Problemen ist hingegen die Rechtsabteilung zuständig.

Zusätzliche Informationen:

Ich hoffe, diese Informationen helfen dir weiter!